Begegnung mit der Heimat

Bilder und Texte laden ein


Seit über 10 Jahren gibt es die Reihe "Pilgerwege" im Landkreis Tuttlingen. Jetzt gibt es darüber eine Fotoausstellung im Landratsamt.



Aus einem poetischen Blickwinkel lassen fotografische Impressionen und lyrische Texte die Vielfalt und Schönheit des Landkreises Tuttlingen erleben.
Dieser Lobpreis der Heimat ist ein Fest für Augen und Seele.
Notburg Geibel führt dabei auf vertrauten Wegen durch sieben prägende und doch ganz unterschiedliche Landschaftsräume in der Region.
Die Ausstellung erinnert zugleich an die beliebte Reihe "Auf Pilgerpfaden" mit Notburg Geibel, Dekanatsreferent Hans-Peter Mattes und Kreisarchivar Dr. Hans-Joachim Schuster.
Die Ausstellung ist bis etwa Mitte August 2017 zu den Öffenungszeiten des Tuttlinger Landratsamtes zu sehen.