Klinikseelsorge

Sicher verbinden sich mit Ihrer Krankheit vielerlei Gedanken und Gefühle:
Sorgen, Ängste und Fragen, aber auch Hoffnungen und Zuversicht.
Wenn wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes zur Seite stehen können,
tun wir das gerne.
Vielleicht möchten Sie los werden, was Ihre Seele belastet.
Als Team der Klinikseelsorge sind wir zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet.
Die Krankensalbung ist das besondere Zeichen der Zuwendung Gottes.
Damit sie nicht zur „letzten Ölung“ wird, wenden Sie sich bitte rechtzeitig
an die Seelsorger oder Ihren Gemeindepfarrer.
Schön ist es, wenn Sie dieses Heilszeichen der inneren Aufrichtung und Stärkung
wachen Sinnes mitfeiern und auch Ihre Angehörigen daran teilnehmen können.
Manchmal steht am Ende eines Krankenhausaufenthaltes der Tod.
Für Ihre Angehörigen kann dann ein gemeinsames Gebet und eine
persönliche Verabschiedung hilfreich sein. Auch dabei begleiten wir Sie gerne.
Tätig sind wir an den Standorten Tuttlingen und Spaichingen und im Hospiz.

Pfarrerin Petra Stromberg

Evangelische Klinik-, Hospiz- und Altenheimseelsorge
Zeppelinstr. 21
78532 Tuttlingen
Robert-Koch-Strasse 31
78549 Spaichingen
Telefon Zentrale 07461/970
Telefon Katholische Klinikseelsorge 07461/971790